Indian Enfield: Tachometer, Ampermeter
derhalbhartemann.com

Abenteuer Enfield

Motorradfahren ist gefährlich, da sind sich die Unfallexperten weitgehend einig: Zwei Räder, ein Motor und darauf ein ziemlich ungeschützter Fahrer. Das Risiko getötet zu werden, ist auf einem Krad 18 mal höher als in einem Auto. Besonders gefährdet sind die ungeübten Fahrer mittleren Alters und so einer will ich werden. Meine letzte Motorradtour liegt 15 Jahre zurück. Seit dem fahre ich nur noch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Aber alte Liebe rostet nicht. Verliebt hatte ich mich in den 1990er Jahren in die Enfield Bullet. Ein lebender Oldtimer, denn diese Modellreihe existierte seit 1932 und war damals ein technisches Relikt aus längst vergangenen Zeiten. Heute heissen die Motorräder Royal Enfield, haben einen moderneren Motor und Bremsen mit ABS. Das Fahren mit einer Enfield ist also nicht mehr ganz so rustikal wie früher, also genau richtig für kleine und grosse Softabenteuer. Von denen berichte ich hier.

Aktuelle Blogbeiträge

Alle Blogbeiträge

Startseite