From Motorradkultur

Frühlingserwachen

Teil 3: Die Messe SWISS MOTO 2020 Darf man für journalistisches Arbeiten akkreditiert werden, auch wenn man den Begriff „Akkreditierung“ nicht fehlerfrei aussprechen kann? Diese bange Frage stelle ich mir und versuche die richtige Aussprache mittels YouTube zu lernen. Ich bin nicht sonderlich sprachbegabt, ja manchmal regelrecht sprachbehindert und dieses Wort will mir einfach nicht über die Lippen. Ständig stolpere ich dabei über meine eigene Zunge und lege mich verbal aufs Maul – bildlich gesprochen. Dabei bin ich sehr stolz, dass ich als freier Blogger eine Akkreditierung zum Zwecke der journalistischen Berichterstattung bekommen habe. Normalerweise bekommen das nur Journalisten, die…