From Motorradreisen

Royal-Enfield-Herbst-Tour

Etappe 4: Gut dass wir keine Jäger und Sammler sind, God Save the Queen und der Fischer von der traurigen Gestalt Am Morgen war ich angeln und habe nichts gefangen. Die Forellen hatten nach allem geschnappt nur nicht nach meinem Köder. Jetzt sitze ich in der Gaststube des Zacherlbräu und versuche meine frustrierende Erfolglosigkeit bei einem reichhaltigen Frühstück zu verdrängen. Es gelingt mir nicht so ganz. Irgendwie wirke ich wie ein geschlagener Hund. Meine Gattin hingegen macht einen aufgeräumten Eindruck. Sie unterhält sich mit dem Paar, dass am Nachbartisch sitzt.  Die beiden sind Angler und dieser Umstand bringt sie ins…

Royal-Enfield-Herbst-Tour

Etappe 2: Die Geisterstadt, keine mumifizierte Mutter im Schaukelstuhl und ein guzzifahrender Schosshund Eine Geisterstadt ist das Ziel dieser Etappe. Ein verlassener Ort mitten in einer vom Wintersport zerstörten Berglandschaft. Aber das Ziel ist noch weit und die Landschaft, durch die ich gerade fahre, ist schön. Zuerst geht es über den Albis nach Rapperswil. Ich geniesse die frühherbstliche Stimmung. In den Blättern ist schon ein leichtes Gelb zu sehen. Gelegentlich leuchtet am Horizont das Rücklicht meiner Frau, ansonsten bin ich auf der Strasse alleine unterwegs. Auch das geniesse ich. Bei Kapplen muss ich an den Zwingli-Film denken, der dieses Jahr…

Royal-Enfield-Herbst-Tour

Etappe 1: Ein Unfall, Zwei Frauen und ein überforderter Mann Die Motorradtour beginnt mit einem Unfall – so ein Mist. Bevor es richtig los geht, muss ich noch zu einem Meeting. Dies bedeutet ca. 1 Stunde Fahrzeit. Von dort soll es dann ab in die Ferien gehen. Zum Meeting will ich also mit einer reisefertig gepackten Maschine. Ich bin schon spät dran und meine Gedanken sind nicht da, wo sie sein sollten, nämlich bei dem, was ich gerade mache. Ich bin im Geiste schon bei dem Treffen, bei dem ich gleich auch physisch anwesend sein soll. Gekleidet bin ich unangemessen.…

Mit der Enfield von Indien nach Europa

Teil 1: Das Glück Wir wälzten uns im Schlamm der Baustelle und küssten uns leidenschaftlich. Der Boden strahlte die Wärme des Sommertages in die Nacht und am Himmel leuchtete ein überdimensionaler orange-gelblicher Vollmond. Grapefruit Moon, wie Tom Waits so treffend singt. Manchmal, wenn ich das Lied höre erinnere ich mich an diese wunderbare Liebe, die jetzt schon 30 Jahre zurück liegt. Eine Liebe, die mit einem Motorrad der Marke BMW begann und die mit einer Enfield Bullet endete. Allerdings sass die Frau, die ich liebte in einem Rollstuhl und Motorräder schienen für sie die wirklich unpassendsten Fortbewegungsmittel zu sein. Die…

Motorradtour nach Syrien

Reisebericht aus dem Jahr 1993 Nur wenige Motorradfahrer touren durch die arabische Republik im Nahen Osten. Dabei ist Syrien ein Reiseland wie aus dem kulturhistorischen Bilderbuch. Fünf Jahrtausende Zivilisationsgeschichte haben hier ihre Spuren hinterlassen. Grossartige Kunstdenkmäler erwarten den Reisenden. Neben seinem reichen historischen Erbe faszinieren Syriens gewaltige Landschaften. Zwischen Mesopotamien und Mittelmeer erstrecken sich karge Wüsten, ewig schneebedeckte Berge und fruchtbare Flussoasen. Hier, ausserhalb der grossen Städte, wird eine archaische traditionelle Lebensweise gepflegt, die den alten Orient mit seinen Geschichten aus tausend und einer Nacht lebendig werden lässt. Mit dem Ruf des Muezzins Die Sonne ist schon längst untergegangen. Ich…

Von Zentraljava zum Äquator

Reisebericht aus dem Jahr 1993 Zweitausend Kilometer auf einem kleinen Motorrad. Eine Tour in das vulkanische Hochland und durch die dicht besiedelten Regionen Javas. Abseits der touristischen Pfade über unwegsame Pisten in den Urwäldern des südwestlichen Sumatras. Beeindruckt von den grandiosen Seenlandschaften der Bukit Barisan Gebirgskette zu dem Land der Minangkabau, einem Volk, das den islamischen Glauben und das Matriarchat lebt. Yogyakarta ist die Touristenmetropole Zentral-Javas. In der bunten und freundlichen Stadt gibt es gute Unterkünfte, leckeres Essen, viel Folklore und Souvenirs an jeder Ecke. Ich bin hier hergekommen um ein Motorrad zu mieten. Entschieden habe ich mich für einen…